Skip to ContentSkip to Navigation
OnderwijsFür ElternPraktische Informationen

Auslands-BAföG

Deutsche Studenten können für ein Studium in den Niederlanden das sogenannte Auslands-BAföG beantragen. Dieser Antrag sollte sechs Monate vor Studienbeginn gestellt werden. Wer sich für diese Förderung qualifiziert, bekommt meist die Studiengebühren des ersten Jahres erlassen, erhält eine Pauschale um nach Hause reisen zu können und bekommt einen monatlichen Förderungssatz (höher als in Deutschland). Wir raten allen Studenten dazu, sich um dieses Förderungsgeld zu bewerben, da es oft leichter ist dieses Geld zu bekommen wenn man im Ausland studieren möchte. Die monatlichen Förderungsgelder sind, auf Grund der leicht höheren Lebenshaltungskosten in den Niederlanden, höher als in Deutschland.

Für ein Auslandsstudium in den Niederlanden ist die Bezirksregierung Köln zuständig.  

Laatst gewijzigd:12 februari 2014 14:10